Home / Tag Emmerich 1951-1960 /

Krantor " Onder de Poort"

35/140
Photo sizes slideshow
Tumblr Map Share on Facebook
Krantor " Onder de Poort"
Krantor
Promenade mit Spaarmannsteiger||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421223241-f0c7c617-th.jpg>ThumbnailsPromenade mit Fernblick auf linkes Ufer||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421223227-88cdca40-th.jpg>Promenade mit Spaarmannsteiger||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421223241-f0c7c617-th.jpg>ThumbnailsPromenade mit Fernblick auf linkes Ufer||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421223227-88cdca40-th.jpg>

Mittlere Promenade, neu erstellter Treppengiebel über dem Krantor "Onder de Poort", im Jahre 1959.

Onder de Poort

"Onder de Poort" wurde bereits im Jahr 1414 gebaut und soll ursprünglich eine Zoll- und Poststation mit Getränkeausschank gewesen sein. Mitte des 17. Jahrhunderts war Christopher Rykers, Generalinspektor beim Zoll, der Inhaber. Dessen Tochter Käthchen (1674 - 1734), später als "das schöne Käthchen von Emmerich" bekannt, heiratete den Grafen von Wartenberg.Quelle RP u. mehr

Signatur:I1 RH PROM 114 01

Quelle u. Copyright:
Stadtarchiv Emmerich
Das Kopieren oder Vervielfältigen, in jeglicher Form, ist ausdrücklich untersagt.

0 comments

Add a comment

CAPTCHA Image

Total hits: 12779763
Most recent 10 minutes hits: 45
Current hour hits: 270
Yesterday hits: 9336
Last 24 hours visitors: 1010
Current hour visitors: 42
Recent guest(s): 16