Startseite / Schlagwort Niederrhein /

Emmericher Rheinpromenade mit Spedition Wilhlem Theodor Hövelmann

68/1558
Bildgrößen Diashow
Tumblr Karte Auf Facebook teilen
Emmericher Rheinpromenade mit Spedition Wilhlem Theodor Hövelmann
Emmericher Rheinpromenade mit Spedition Wilhlem Theodor Hövelmann.jpg
Blick  vom Martinikirchturm ||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421224116-e6f73b1b-th.jpg>VorschaubilderEmmericher Rheinpromenade mit Frachtschiffen||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421224103-5fdfba31-th.jpg>Blick  vom Martinikirchturm ||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421224116-e6f73b1b-th.jpg>VorschaubilderEmmericher Rheinpromenade mit Frachtschiffen||<img src=_data/i/upload/2017/04/21/20170421224103-5fdfba31-th.jpg>

Emmericher Rheinpromenade mit Spedition Wilhlem Theodor Hövelmann,re. "Onder de Poort" und Krantor, Martinikirche im Hintergrund, im Jahre 1925.

Onder de Poort

"Onder de Poort" wurde bereits im Jahr 1414 gebaut und soll ursprünglich eine Zoll- und Poststation mit Getränkeausschank gewesen sein. Mitte des 17. Jahrhunderts war Christopher Rykers, Generalinspektor beim Zoll, der Inhaber. Dessen Tochter Käthchen (1674 - 1734), später als "das schöne Käthchen von Emmerich" bekannt, heiratete den Grafen von Wartenberg.Quelle RP u. mehr

Signatur:I1 RH PROM 34 08

Quelle u. Copyright:
Stadtarchiv Emmerich
Das Kopieren oder Vervielfältigen, in jeglicher Form, ist ausdrücklich untersagt.

Gesamte Treffer: 9038666
Die meistgesehenen der letzten 10 Minuten: 20
Treffer der letzten Stunde: 197
Treffer des gestrigen Tages: 11068
Besucher der letzten 24 Stunden: 813
Besucher zur gegenwärtigen Stunde: 59
Neuer Gast (Gäste): 6